AEG ComfortLift

Für komfortables Be- und Entladen

Entgegenkommen neu definiert

Haushaltsgeräte sind vor allem dazu gedacht, die Hausarbeit zu erleichtern. Und so hat man sich AEG Gedanken darüber gemacht, wie man das Be- und Entladen der Geschirrspülmaschine einfacher machen kann. Schließlich ist es nicht in jeder Küche möglich, das Gerät im Hochschrank zu integrieren, wo man es bequem erreicht. Der übliche Einbau auf Bodenhöhe lässt die Nutzung Ihrer Spülmaschine schnell zur Tortur werden insbesondere wenn Sie schon mit Rückenproblemen vorbelastet sind – insbesondere wenn Sie schon mit Rückenproblemen vorbelastet sind.

IFA 2017: Die Highlights von AEG

ComfortLift ist die erste Geschirrspülmaschine, die mit einem intelligenten und sanften Hebemechanismus den unteren Korb auf eine angenehme Arbeitshöhe anhebt. Der untere Korb befindet sich zum Be- und Entladen dann auf gleicher Höhe mit dem oberen Korb. Das ist nicht nur bequem, sondern auch ergonomisch sinnvoll und vor allem rückenschonend. Eine echte Alternative zum Einbau im Hochschrank.

Durch die sanften Rollen lassen sich die Körbe sanfter herausziehen und hineinschieben – ganz ohne Tellerklappern und Gläserklirren. Im oberen Korb können Sie nicht nur normale Gläser, sondern auch Weingläser leicht verstauen, ohne dass diese umfallen. Kleine Trennelemente sorgen dafür, dass die Gläser einen besseren Stand haben. In den SoftGrips-Halterungen werden die Glasstiele sicher festgehalten. Kaputte Gläser gibt es hier nur noch, wenn Sie beim Ausräumen unvorsichtig sind.