Mikrowelle wird geöffnet

Die Einbau-Mikrowellen von Bauknecht: wahre Alleskönner

Sie haben eine Mikrowelle, einen Dampfgarer und einen normalen Backofen in Ihrer Küche stehen? Von Bauknecht gibt es jetzt Einbau-Mikrowellen, die all diese Geräte ersetzen können und eine ganze Reihe weiterer nützlicher Funktionen in sich vereinen.

Früher konnten Mikrowellen eigentlich nur Speisen auftauen und aufwärmen. Doch moderne Geräte sind inzwischen so vielseitig, dass sie nicht mehr nur als praktische Ergänzung zum Backofen dienen, sondern diesen im Grunde schon fast ersetzen können. Das spart Platz in der Küche und ist darüber hinaus gut für die Umwelt, weil das Kochen mit der Mikrowelle weniger Strom verbraucht als mit dem Backofen. Wer selten kocht und seine Küche nicht mit vielen kaum genutzten Elektrogeräten vollstellen will, liegt mit diesem Multitalent daher goldrichtig.

Schwarze Einbaugeräte in der Küche

Lernen Sie die Funktionen der Einbau-Mikrowellen von Bauknecht kennen

Doch was unterscheidet diese Einbaugeräte von herkömmlichen Mikrowellen? Sie verfügen über eine Reihe von Funktionen, die man bei einer Mikrowelle erst einmal nicht erwarten würde. Die Interessantesten möchten wir Ihnen hier vorstellen.


1. Die Crisp-Funktion

Sie eignet sich vor allem für die Zubereitung von Tiefkühlpizza. Anders als bei einer herkömmlichen Mikrowelle wird die Pizza schön kross und knusprig. Sie platzieren sie dafür einfach auf der mitgelieferten Crisp-Platte und wählen das entsprechende Programm. Das Ergebnis ist genauso lecker wie bei der Nutzung eines Backofens, es geht aber deutlich schneller.

Die Crisp-Funktion nutzt das sogenannte Dual Emission System. Der Clou sind zwei separate Einspeisungsquellen:  Ein Sender verteilt Mikrowellen gleichmäßig im kompletten Garraum, ein zweiter ist auf die im Boden eingelassene Crisp-Platte ausgerichtet. So kann das Volumen des Ofens optimal genutzt werden.

2. Die Dampfgarfunktion

Lebensmittel schonend zubereiten, ohne dass Vitamine und Nährstoffe verloren gehen? Das funktioniert mit der Dampfgarfunktion der Bauknecht-Mikrowellen. Sie geben die Speisen, z. B. Gemüse oder Fisch, einfach in den Dampfgarbehälter und fügen dann eine vorgegebene Menge Wasser hinzu. Das Gerät erzeugt die erforderliche Menge Dampf.  Ein Sensor misst permanent den Feuchtigkeitsgehalt im Essen – so sind Lebensmittel am Ende auf den Punkt gegart. Der Dampfgarbehälter lässt sich danach ganz einfach in der Spülmaschine reinigen. Mit dieser Funktion können Sie nicht nur Lebensmittel schonend garen, sondern auch Reis, Nudeln oder Kartoffeln kochen.

3. Die AutoCook-Funktion

Der praktische Kochassistent macht die Zubereitung Ihrer Lieblingsgerichte noch einfacher. 70 automatische Rezepte, zum Beispiel Lasagne, Quiche und Milchreis, sind voreingestellt. Sie wählen einfach das gewünschte Rezept und das Gerät stellt vollautomatisch die optimale Zubereitungsart, die Dauer und die benötigte Leistungsstufe ein.

4. Die Brot-Auftaufunktion

Diese Funktion ermöglicht das schnelle Auftauen und Erwärmen von Brot, Brötchen, Croissants und Baguettes. Per Knopfdruck erhalten Sie knusprige Backwaren wie frisch vom Bäcker und das dreimal so schnell wie es ein normaler Backofen schaffen würde.

 

Zubehör für die Einbau-Mikrowellen: Grillrost, Crisp-Platte, Crisp-Griff, Dampfgarbehälter

Starkoch Jamie Oliver erklärt die Crisp-Funktion von Bauknecht

MHK Kueche.de Newsletter auf dem Tablet © ty/Fotolia

Frische Küchenideen per E-Mail

Lassen Sie sich inspirieren: Mit unserem Newsletter verpassen Sie keine Trends und Angebote mehr.

Jetzt anmelden
Planungskit-Fotolia_86035543_Subscription_PPT © bramgino/Fotolia

Planungskit kostenlos: Ihre Küche auf Papier

Einfacher zu Hause planen: Gratispaket mit Metermaß, Checkliste und Küchenelementen zum Ausschneiden.

Jetzt kostenlos bestellen
Frau mit Headset telefoniert © contrastwerkstatt/Fotolia

Ihr Weg zur Küche: 0800/20 90 200

Rufen Sie uns kostenfrei an. Wir vereinbaren für Sie einen Termin beim Küchenprofi in Ihrer Nähe!

Mehr erfahren