Bosch Kochassistent © Bosch

Kochassistent Mykie: Die Zukunft hört zu

Die BSH Hausgeräte GmbH hat kürzlich ein Konzept von Home Connect vorgestellt, das das Thema „Vernetzung von Haushaltsgeräten“ neu definiert. Der Name des neuen persönlichen Assistenten für die Küche lautet Mykie, wobei dies eine Abkürzung für „My Kitchen Elf" (Mein Küchenelf) ist. Mykie ist nicht nur die Steuerzentrale für Ihre vernetzen Geräte, sondern darüber hinaus ein smarter Gesprächspartner der Ihnen zuhört, Fragen beantwortet und Sie bei vielen Themen des Alltags unterstützt.

mykie-kochassistent-bosch

Ein praktisches Helferlein

Mit rund 30 Zentimetern Höhe ist Mykie zwar nicht unbedingt der Größte, wie bei einem Elfen nicht anders zu erwarten, aber was er kann ist enorm. Ähnlich wie Amazons Alexa hört Mykie Ihnen zunächst einmal zu. Sprich: Sie können Ihn ganz einfach per Sprachsteuerung bedienen. Gerade in der Küche, wo man ja auch mal mit nassen Händen arbeitet, ist das ein echter Vorteil. Und Mykie reagiert auf das Gesagte, denn er richtet seine Aufmerksamkeit – dank integrierter Kamera – voll und ganz auf Sie. Seine Antwort gibt er Ihnen mit gesprochenen Worten oder Kopfbewegungen. Oder auch gerne mit einem Augenzwinkern oder Lächeln, denn er kann sich auch mimisch ausdrücken. Das hat er der bekannten Säule von Amazon voraus. Fragen Sie Mykie einfach, was noch im Kühlschrank ist, oder wie lange der Kuchen im Backofen noch braucht, und dank der intelligenten Vernetzung mit den andern Küchengeräten sagt er es Ihnen.

Intelligente Vernetzung

Als smarter Assistent in der Küche hilft Ihnen Mykie schon bei der Auswahl des Rezepts. Indem er beispielsweise die Rezepte vorschlägt, die mit dem aktuellen Inhalt Ihres Kühlschranks zubereitet werden können. Sollten Zutaten fehlen, können Sie diese über Mykie auch gleich online bestellen und sich liefern lassen. Wenn Sie alle Zutaten beisammen haben, führt Mykie Sie Schritt für Schritt durch das Rezept und sendet direkt die passenden Einstellungen an die über Home Connect vernetzten Hausgeräte. Auf Wunsch untermalt Mykie das kochen darüber hinaus mit Ihrer persönliche Musik- oder Videoauswahl aus dem Internet. Außerdem kann Mykie noch weit mehr, als Ihnen „nur“ die Arbeit in der Küche erleichtern. Auf Wunsch informiert er Sie über das Wichtigste aus aller Welt, verrät Ihnen, wie das Wetter in den kommenden Tagen wird, oder hält Sie über die aktuellen Börsenkurse auf dem Laufenden.

Mykie bringt Menschen zusammen

Mykie weiß selbst, dass er einen echten Menschen als Gesprächspartner nicht ersetzen kann. Aber er kann Ihre Freunde zu Ihnen in die Küche holen, indem er Sie per Videochat zuschaltet und das Bild auf eine beliebige Fläche projiziert. So können Sie gemeinsam kochen und sich austauschen, auch wenn Ihre Gäste es erst später schaffen sollten. Mykie zur Zeit noch in der Entwicklung und noch nicht zu kaufen.