Eingebauter Geschirrspüler, der offen steht

Die neue Flexibilität beim Spülen

Individualität und Flexibilität in der Küche sind für Verbraucher enorm wichtig. Und so herrscht beim Kochen nicht nur eine bunte Vielfalt an Rezepten und Gerichten, sondern auch an Töpfen, Pfannen, Besteck, Geschirr und vielem mehr. Dementsprechend fallen natürlich auch zu spülende Gegenstände in allen möglichen Formen und Größen an. 

Mal ist es der große Nudeltopf vom Pasta-Abend mit Freunden, mal ungewöhnlich geformte Dessertteller, mal sind es Espressotassen oder Eierbecher. Und all dies soll nach Gebrauch selbstverständlich seinen passenden Platz in der Spülmaschine finden. Damit der Platz im Geschirrspüler optimal genutzt wird und Ihr Geschirr trotzdem schonend und gründlich gereinigt wird, sind flexible Ordnungssysteme in den Geräten notwendig, die sich schnell und unkompliziert an Ihr jeweiliges Geschirraufkommen anpassen.

Tipps & Trends kostenlos per Newsletter

Jetzt abonnieren
Neff Geschirrspüler mit flexiblen Körben

Flexibilität in der Spülmaschine: Ein Handgriff genügt, und schon lassen sich die Stachelreihen umlegen, um Platz für größere Geschirrteile zu schaffen.

Bewegliche Teile sind farblich markiert

Der Hausgerätehersteller NEFF setzt beim Thema anpassbarer Innenraum in seiner jüngst vorgestellten Geschirrspülerlinie auf verstellbare Flex-Körbe, deren Grad an Flexibilität je nach Modell variiert. Angeboten werden insgesamt drei Flexibilitätsstufen: Flex 1 bis Flex 3. Dabei gilt: Je höher die Stufe, desto variabler lässt sich der Innenraum der Spülmaschine verändern. So erhalten Spülmaschinenkäufer auf einen Blick die notwendigen Informationen hinsichtlich der Anpassbarkeit des Geschirrspülers. Technisch wird diese Flexibilität beispielsweise durch Stachelreihen für Teller oder Gläser erreicht, die sich bei Bedarf einfach umlegen lassen und so größere Abstellflächen schaffen. Ideal für Töpfe oder andere sperrige Gegenstände. 

Um das Ganze für den Nutzer so einfach wie möglich zu gestalten, sind dabei sämtliche Verstellmöglichkeiten in der Maschine rot markiert und somit leicht zu erkennen. Ein leichter Druck genügt, und was nicht passt wird passend gemacht, indem sich der Korb an Ihr Geschirr anpasst. Neben den Geschirrkörben offeriert NEFF außerdem eine Flex-Schublade, die über absenkbare Ablegebereiche, umklappbare Stacheln und besondere Aussparungen für größere Besteckteile sowie Koch- und Backutensilien verfügt. So wird der Stauraum noch variabler und Ihr Abwasch noch bequemer.