Mann sortiert Geschirr in schmalen Geschirrspüler

NEFF: Kleine Geschirrspüler mit großer Power

In Zeiten steigender Mieten und hoher Immobilienpreise geht der Trend zu kleineren Wohneinheiten und somit auch zu kleineren Küchen. Da muss man ein bisschen kreativ werden, um beim Kochen dennoch den vollen Komfort zu genießen. Eine Möglichkeit, Platz zu sparen, ist der Einbau von schmaleren Elektrogeräten. Hersteller NEFF punktet mit Geschirrspülern, die nur 45 Zentimeter breit sind, aber dennoch über die gleichen praktischen Funktionen verfügen wie ihre breiteren „Geschwister“. Sie eignen sich besonders gut für Singlehaushalte, in denen zwar auch regelmäßig gekocht wird, aber natürlich weniger schmutziges Geschirr anfällt als bei einer Familie oder in einer Wohngemeinschaft.

NEFF Geschirrspüler Innenleben

Flexibel verstellbare Körbe und Schubladen schaffen Platz auch in schmalen Geschirrspülern.

Flex-Körbe machen das Beladen zum Kinderspiel

Das Wichtigste zuerst: Auch die schmalen Geschirrspüler passen sich den Bedürfnissen der Nutzer an – und nicht umgekehrt. Denn natürlich müssen auch in kleinen Haushalten unhandliche Töpfe, empfindliche Weingläser oder kleine Espressotassen gespült werden. Daher verfügen die 45er-Modelle (ebenso wie die Geräte in der Standard-Breite) über Flex-Körbe, die sich individuell verstellen lassen. Hier hat man die Auswahl zwischen drei Stufen: Flex 1 (einfache Korbausstattung mit Besteckkorb) bis Flex 3 (gehobene Korbausstattung mit Besteckschublade). Die Verstelloptionen sind zum Teil rot markiert, sodass leicht ersichtlich ist, wo Hand angelegt werden kann. Die Besteckschublade verfügt über absenkbare Ablagebereiche auf beiden Seiten, umklappbare Stacheln und eine extra Aussparung für größere Besteckteile und sperrige Kochutensilien.

Ob man mit einem Besteckkorb oder einer Besteckschublade besser zurecht kommt, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Die Besteckkörbe können problemlos überall platziert werden. Der Vorteil an Besteckschubladen hingegen ist, dass hochwertiges Besteck vor Kratzern geschützt wird, da die einzelnen Teile sich beim Spülvorgang nicht berühren. Im Fachhandel kann man sich die verschiedenen Varianten vorführen lassen.

Spülprogramme für jeden Bedarf

Auch im Hinblick auf die Programmvielfalt muss man bei schmalen Geschirrspülern keine Abstriche machen. Die NEFF-Geräte verfügen unter anderem über

  • das NEFF exklusive Chef 70°-Programm für hartnäckige Verschmutzungen und eingetrocknete Reste
  • Zeolith®-Trocknen, das dank eines besonderen Minerals so lange Hitze erzeugt wie noch Feuchtigkeit vorhanden ist und damit den Energieverbrauch senkt und den Trocknungseffekt verstärkt
  • EasyClean, das Maschinenreinigungsprogramm, das Fett- und Kalkablagerungen zuverlässig entfernt und die Reinigungsleistung des Gerätes erhält
  • ein 1-Stunden-Programm, das Zeit und Energie spart, ohne auf Kosten der Sauberkeit zu gehen
  • das schonende Programm Glas 40 für leichte Verschmutzungen


Jede Art von Einbau ist möglich

Die 45 Zentimeter breiten Geschirrspüler von NEFF lassen sich genauso einbauen wie die 60-Zentimeter-Modelle. Sie können entweder vollintegriert sein und komplett hinter der Möbelfront verschwinden, oder teilintegriert, was bedeutet, dass die Blende noch zu sehen ist. Bei den Bediensystemen haben Sie die Auswahl zwischen einer Touch-Bedienung über ein TFT-Mehrfarb-Display und einer Tastenbedienung mit Funktionsdisplay oder klassischer Blendenanzeige.

Fazit: Auch wenn Sie nur eine kleine Küche haben, müssen Sie auf höchsten Komfort beim Geschirrspülen nicht verzichten. Die 45-Zentimeter-Geschirrspüler von NEFF stehen den breiteren Modellen bei Programmen, Einbauvarianten und Korbsystemen in nichts nach.

MHK Kueche.de Newsletter auf dem Tablet © ty/Fotolia

Frische Küchenideen per E-Mail

Lassen Sie sich inspirieren: Mit unserem Newsletter verpassen Sie keine Trends und Angebote mehr.

Jetzt anmelden
Planungskit-Fotolia_86035543_Subscription_PPT © bramgino/Fotolia

Planungskit kostenlos: Ihre Küche auf Papier

Einfacher zu Hause planen: Gratispaket mit Metermaß, Checkliste und Küchenelementen zum Ausschneiden.

Jetzt kostenlos bestellen
Das Service-Center hilft bei Fragen zu Küchen weiter. © contrastwerkstatt/Fotolia

Ihr Weg zur Küche: 0800/20 90 200

Rufen Sie uns kostenfrei an. Wir vereinbaren für Sie einen Termin beim Fachhändler in Ihrer Nähe!

Mehr erfahren