Siemens Geschirrspüler halboffen

Gläser nie wieder nachpolieren

Siemens brilliantShine für Geschirrspüler

Der Sinn von Küchengeräten liegt darin, die Arbeit zu erleichtern. Und zwar so gründlich wie möglich. Geschirrspüler nehmen uns nicht nur die Spülarbeit ab, sie sparen im Vergleich zur Handarbeit auch noch Wasser. 

Ganz ohne ein wenig Arbeit unsererseits ging es aber bisher nicht, denn vor allem Gläser aus der Spülmaschine stellten oft ein Problem dar. Stumpf, fleckig oder mit Schlieren kamen diese zuweilen aus dem Geschirrpüler. Siemens hat sich dieses Problems angenommen und das brilliantShine System mit Zeolith®-Trocknen vorgestellt.

Das System kombiniert vier verschiedene Funktionen, die, aufeinander abgestimmt und optimal synchronisiert, dafür sorgen sollen, dass die Gläser nach dem Spülgang perfekt glänzen. Zentraler Bestandteil des Systems ist die patentierte Zeolith®-Trocknen-Technologie. Hier wird mit Hilfe eines natürlichen Minerals die Feuchtigkeit in der Spülmaschine in Wärmeenergie umgewandelt, was den Trocknungsprozess erheblich vereinfacht.

Zusätzliches Wasser für mehr Glanz

Darüber hinaus verfügt brilliantShine über ein sogenanntes Rohwasserventil, das automatisch die Wasserhärte reguliert. Dadurch werden nicht nur Glaskorrosion, sondern auch Rückstände von Spülmittel vermieden. Das dritte Feature, das die Trocknung verbessert ist, die Glanztrocknen-Funktion. Sie nutzt nach dem eigentlichen Reinigen des Geschirrs zusätzliches Spülwasser, um auch noch die letzten Reste des Spülmittels zu beseitigen und um die Phase der sanften Trocknung zu verlängern. 

Für das schonende Spülen Ihrer Gläser bieten Geschirrspüler mit brilliantShine System außerdem ein spezialisiertes Spülprogramm. Das Glas 40° Programm setzt auf eine niedrigere Temperatur als beim normalen Geschirrspülen und verkürzt außerdem die Spülzeit. Dies kommt insbesondere hochwertigen Gläser zugute, die so deutlich sanfter gereinigt werden, ohne dass dabei das Endergebnis beeinträchtigt wird.

Erhältlich ist brilliantShine bei den iQ500 und iQ700 Spülmaschinen von Siemens, für die der Hersteller außerdem einen speziellen Weinglaskorb mit besonderer Klammer im Angebot hat, der langhalsige Wein- und Champagnergläser zusätzlich während des Spülen schützt.