Siemens inductionAir

Saubere Luft und flexibles Kochen mit Induktion in einem Gerät

In vielen Küchen stören wuchtige Dunstabzugshauben die sonst bis ins kleinste Detail designte Optik. Und gerade bei Inselküchen wirkt eine solche Haube fast immer störend und unästhetisch. Für solche Fälle bietet Siemens jetzt mit seinem neue inductionAir System eine Lösung, die den Dunstabzug fast völlig verschwinden lässt.

Bei diesem System handelt es sich um eine clevere Kombination aus Induktionskochstelle und einem integrierten Dunstabzug. Dieser ist so platzsparend eingebaut, dass er unter der Arbeitsfläche kaum Platz benötigt, und Ihnen so weiterhin genügend Stauraum lässt. Der Raum über dem Kochfeld bleibt völlig frei. 

IFA 2017: Die Highlights von Siemens

Siemens inductionAir Kochfeld mit Dunstabzug

Das neue inductionAir System von Siemens lässt Dampf und Gerüche schon am Ort ihres Entstehens direkt wieder verschwinden. Ein Sensor kontrolliert dabei den anfallenden Wrasen und passt die Abzugshaube automatisch an.

Dunstabzug regelt sich automatisch

Ob Ab- oder Umluft bleibt dabei völlig Ihnen überlassen. Das inductionAir System wird in beiden Varianten angeboten. Doch nicht nur die Kombination in Ihrer Gesamtheit überzeugt. Auch die beiden Einzelkomponenten bieten beeindruckende Features. So verfügt der Dunstabzug über einen besonders leisen, effizienten und langlebigen iQdrive Motor und einen Luftgütesensor, der die Leistung des Lüfters ganz automatisch an den entstehenden Dunst anpasst und nach dem Kochen ausschaltet. 

Zu den Highlights des Kochfelds zählen unter anderem die varioInduktion, die es gestattet bei Bedarf die Kochzone zu erweitern, damit auch bei größeren Töpfen und Pfannen alles gleichmäßig erhitzt wird. Außerdem haben Sie mit der Funktion powerMove Plus die Möglichkeit, das Kochfeld in verschieden Temperaturzonen zu unterteilen, die automatisch aktiviert werden, sobald Sie Ihr Kochgeschirr darauf abstellen. So können Sie durch einfaches Verschieben eines Topfes auf eine andere Temperatur wechseln. Moderne Sensoren wie der Kochsensor Plus und der Bratsensor Plus zählen ebenso zur Ausstattung wie der intuitiv bedienbare dual lightSlider, mit dem Sie mit nur einem Finger die Kochzonen kontrollieren.

Alles in allem zeigt Siemens mit dem inductionAir System, welche Lösungen möglich sind, wenn man sich gedanklich von vermeintlichen Gesetzmäßigkeiten löst. Hier beweist der Hersteller, dass man eben auch ohne eine störende Abzugshaube über dem Herd Dunst und Gerüche einfach entfernen kann. Ohne jeden Komfortverzicht und trotzdem mit allen Vorzügen moderner Küchentechnologie.