Daal Linsencurry mit Brot
Rezept

Daal Linsencurry

Daal Linsencurry – vegetarisch und typisch indisch 


Zutaten (für 4 Personen)

500 g rote Linsen

100 ml Tomatensaft

100 ml Kokosnussmilch

100 ml Mango Maracuja Saft

1 rote Zwiebel

1 EL Zucker

50 g frischer Ingwer

50 g Knoblauch

2 TL Paprikapulver edelsüß

2 EL Currypulver

Pflanzenöl

Kürbiskernöl

Koriander zum Dekorieren


Zubereitung

Die Linsen zwölf Stunden in 500 ml Wasser einlegen. Dann die Linsen im eigenen Wasser circa sechs bis sieben Minuten köcheln, bis die Farbe von rot auf orange wechselt. In der Zwischenzeit die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer würfeln. 

Eine Pfanne mit drei bis vier Esslöffeln Pflanzenöl auf mittlerer Stufe erhitzen. Nun kommt die Zwiebel hinein. Im Abstand von jeweils zehn Sekunden die weiteren Zutaten nach und nach hinzufügen: Das Currypulver, das Paprikapulver, den Knoblauch, den Ingwer, den Zucker, den Mango Maracuja Saft, die Kokosnussmilch und den Tomatensaft. Unter ständigem Rühren die Pfanne auf hohe Hitze stellen. Durch das zeitversetzte Anbraten und die anschließende Erhöhung der Hitze entstehen die einzelnen Röstaromen.

Nun die Hitze wieder reduzieren und die fertigen Linsen möglichst ohne Wasser in das Curry einrühren. Das Curry in eine Schale mit Koriander und 1 EL Kürbiskernöl dekorieren.

Tipps & Trends kostenlos per Newsletter

Jetzt abonnieren
Rinderrücken mit Karotten-Buchweizen-Risotto, gebratenem Spinat & Rosmarinschaum

Rezeptideen zum Nachkochen

Jetzt entdecken!