rezept-ofenkartoffeln-rike
Rezept

Ofenkartoffeln mit Pilzen

Ofenkartoffeln mit Pak Choi, Shimeji-Pilzen und Schmorzwiebeln


Zutaten (für 1 Person)

3 Kartoffeln

2 Zwiebeln

3 Pak Choi

2 Knoblauchzehen

50 g Margarine

Shimeji-Pilze (oder eine andere Pilzsorte)

süße Sojasoße

Agavendicksaft

Ingwer

Balsamicoessig

Salz, Pfeffer, Masalagewürz

Rohrzucker

Olivenöl

Sesamöl


Zubereitung

Die Kartoffeln fächerartig einschneiden und mit Olivenöl, Salz, Pfeffer, Knoblauch und Masalagewürz marinieren. Bei 250 Grad im vorgeheizten Backofen zehn Minuten backen, die Temperatur auf 220 Grad herunter drehen und weitere 15 Minuten backen. Den Ofen ausschalten und die Kartoffeln weitere zehn Minuten darin ruhen lassen. Dadurch entsteht eine schön runzlige Haut. Den Strunk des Pak Choi entfernen, die einzelnen Blätter waschen und trocken tupfen. Ein wenig Pflanzenöl in einer Pfanne heiß werden lassen und den Pak Choi darin gleichmäßig anschwitzen. Den geriebenen Ingwer und die süße Sojasoße dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Agavendicksaft abschmecken. Die Shimeji-Pilze putzen und den Strunk abschneiden. Danach die Pilze in heißem Pflanzenöl goldbraun braten, mit Balsamicoessig und Sesamöl abschmecken. Die Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden und in Pflanzenöl glasig schwitzen. Anschließend die Margarine dazugeben und fünf Minuten weiter schmoren lassen. Eine Prise Rohrzucker hinzufügen und karamellisieren lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alle Komponenten zusammen auf einem Teller anrichten.

Rinderrücken mit Karotten-Buchweizen-Risotto, gebratenem Spinat & Rosmarinschaum

Rezeptideen zum Nachkochen

Jetzt entdecken!