„Jenny kocht!” mit Francesco Pugliese Steak Tatar

Steak mal anders – Steak Tatar auf Gurken-Julienne

Steak Tatar auf einem Teller

Zutaten (für 4 Personen)

320 g Rinderfilet

1 EL Sesamsaat

1 geriebene Knoblauchzehe

1 kleines Stück Ingwer

Schwarzer Pfeffer

2 EL Austernsoße

1 EL Sesamöl

Balsamicoessig

Grobes Meersalz

Zubereitung

Das Rinderfilet in fünf gleichmäßig große Stücke schneiden. Eine Prise grobes Meersalz in die heiße Pfanne geben. Sobald das Salz anfängt zu „tanzen“, einen Schuss Sesamöl hinzufügen und die Filetstücke darin kurz von beiden Seiten anbraten und sofort wieder aus der Pfanne nehmen.

In einer Schüssel eine Prise Meersalz und Pfeffer mischen. Die Knoblauchzehe mit einer Reibe hinein reiben. Den Ingwer von der Schale befreien und mit der Reibe zu den übrigen Zutaten reiben. Es sollte ungefähr die gleiche Menge Ingwer genommen werden wie Knoblauch. Sesamöl und Austernsoße hinzufügen und vermengen. Abschmecken. Das Filet in kleine Würfel schneiden und mit der Marinade vermengen. Einen Schuss Balsamicoessig hinzufügen. Anrichten, zum Beispiel auf Gurken-Julienne, und mit Sesam garnieren.

Rinderrücken mit Karotten-Buchweizen-Risotto, gebratenem Spinat & Rosmarinschaum

Rezeptideen zum Nachkochen

Jetzt entdecken!