„Jenny kocht!” mit Francesco Pugliese Tagliata mit Grillgemüse

Leichtes Gericht von der Grillplatte – Tagliata mit Grillgemüse

Tagliata mit Grillgemüse

Zutaten (für 4 Personen)

4 Roastbeef à 300 g

grüner Spargel

rote Paprika

Auberginen

Frühlingszwiebeln

1 Handvoll Rucola

Olivenöl

Meersalz

2 bis 3 Rosmarinzweige

Parmesanscheiben

1 halbe Zitrone

Zubereitung

Den Rucola waschen und trocknen. Das Gemüse waschen, die Paprikaschote in zwei Hälften schneiden, die Aubergine in dicke Scheiben schneiden. Die Rosmarinzweige waschen. Alles mit einem guten Schuss Olivenöl beträufeln. Mit grobem Meersalz würzen und das Gemüse mit dem Rosmarin auf die Induktionsgrillplatte legen und von allen Seiten grillen.

Das Roastbeef mit Meersalz und Pfeffer würzen und einem Schuss Olivenöl beträufeln. Anschließend auf die Grillplatte legen. Wenn das Fleisch die gewünschte Bräunung und den Gargrad erreicht hat, von der Grillplatte nehmen und schräg einschneiden. Auf einem länglichen Teller neben dem Gemüse anrichten. Eine Prise Meersalz darüber streuen, das Gemüse wird zusätzlich mit einem Schuss Olivenöl beträufelt. Ein wenig Rucola auf das Fleisch und darauf Parmesanscheiben legen und den Saft einer halben Zitrone darüber pressen. Zum Abschluss mit Olivenöl, Balsamicoessig und Pfeffer garnieren. 

Rinderrücken mit Karotten-Buchweizen-Risotto, gebratenem Spinat & Rosmarinschaum

Rezeptideen zum Nachkochen

Jetzt entdecken!