Küchentalk mit Simon Tress

Ziegenkäse mit karamellisiertem Frühlingslauch, Radieschen & Avocado

Tipps & Trends kostenlos per Newsletter

Jetzt abonnieren
Ziegenfrischkäse mit Avocado, Radieschen und Frühlingszwiebeln

Zutaten (für 2 Personen)

400 g Ziegenfrischkäse

12 Radieschen

2 Frühlingszwiebeln

1 Avocado

1 Knoblauchzehe

2 EL Rohrzucker

150 g Apfelsaft

Saft einer halben Zitrone

Salz

Pfeffer

Zubereitung

Die Radieschen vierteln. Aus zwei Stangen Frühlingszwiebeln jeweils fünf gleichmäßige Stifte herausschneiden. In einer Pfanne den Zucker karamellisieren lassen, dann die Radieschen und die Frühlingszwiebeln hinzugeben und alles zusammen gut schwenken. Anschließend mit dem Apfelsaft ablöschen und die Flüssigkeit einkochen lassen, bis sie fast verkocht ist. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen. 

Den Knoblauch fein hacken. Anschließend mit etwas Salz und einem Messerrücken den Knoblauch fein mörsern. Den Ziegenkäse mit dem Knoblauch vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

Die Avocado halbieren und den Kern entfernen. Das Fruchtfleisch mit einem Löffel entnehmen und danach mit einer Gabel zerdrücken. Den Zitronensaft über die Avocado geben und mit Salz und Pfeffer würzen und gut vermengen. Dann den Ziegenfrischkäse auf einen Teller geben, die Avocado-Creme darauf verteilen und die Radieschen und Frühlingszwiebeln darüber geben.

Rinderrücken mit Karotten-Buchweizen-Risotto, gebratenem Spinat & Rosmarinschaum

Rezeptideen zum Nachkochen

Jetzt entdecken!