Dunkle Küche mit heller Holzdecke © seasons.agency/JALAG/Nina Struve

Familiäre Gemütlichkeit in modernem Ambiente

Puristisch designte Küchen haben den Ruf, kalt und unpersönlich zu sein. Wie falsch das ist, beweist Küchenplaner Arne Jansen, der mit nur wenigen Akzenten eine symmetrisch strukturierte Küche schuf, die trotzdem Wohnlichkeit und Geborgenheit ausstrahlt. Die Paarung von Eleganz und rustikalen Elementen wurde zu recht bei der Verleihung zum Goldenen Dreieck 2017 ausgezeichnet.

Anthrazit trifft Altholz

Die grifflose Küche ist in Anthrazit, Grau und Weiß gehalten und symmetrisch geschnitten. Dies und die klaren, geraden Linien, sowie der komplette Verzicht auf Oberschränke, unterstreichen den puristischen Anspruch. Der Kochplatz wurde zentral in Form einer Insel platziert, die darüber hinaus über Sitzmöglichkeiten verfügt. So kann sich der Koch, auch während das Essen zubereitet wird, mit seinen Gästen in entspannter Atmosphäre unterhalten. 

Um diesem auf den ersten Blick kühlen Ambiente mehr Gemütlichkeit zu verleihen, wurde die Küche mit einem beeindruckenden Holzelement ergänzt. Hergestellt aus österreichischem Altholz beginnt das hölzerne Schmuckstück als abgehängte Decke und zieht sich als Wandverkleidung weiter, ehe es als moderne und gleichzeitig rustikale Sitzbank endet. Vor dieser Bank befindet sich der ebenfalls aus Holz gefertigt Esstisch, der den Stil der Holzverkleidung weiterführt. So entsteht ein großer, breiter Streifen aus Holz, der sich quer durch den Raum zieht und Wärme und Gemütlichkeit verbreitet. Ein an die offene Küche angrenzender Kamin verstärkt die wohnliche Atmosphäre zusätzlich.

Sämtliche Elektrogeräte, wie der Dampfgarer, der Backofen, die Wärmeschubladen, die Kühl-Gefrierkombination und der Weinkühlschrank von Gaggenau, finden in einem Trockenbaurahmen Platz. So wirken sie, als seien sie in die Wand eingelassen. Alles in allem besticht die Küche mit ihrem ungewöhnlichen Farb- und Materialmix, der trotz aller Modernität eine angenehm wohnliche Atmosphäre ausstrahlt.

Highlights

  • Puristische Form- und Farbgebung
  • Decke aus Altholz
  • Warm und gemütlich trotz strenger Linie


Für Arne Jansen, den Planer der Küche, ist die Platzierung beim Goldenen Dreieck 2017 nicht die erste Auszeichnung. Schon 2015 wurde eine seiner Kreationen bei diesem wichtigen Küchen-Award ausgezeichnet. Der Inhaber des gleichnamigen Küchenstudios in Salzkotten zählt somit zu den wohl kreativsten Planern Deutschlands. Dies, und die absolute Fokussierung auf die Wünsche und Maßgaben der Kunden, machen das seit 1982 bestehende Unternehmen zu einer der Top-Adressen für die Planung individueller Traumküchen.

Küche des Jahres 2017 Pokal

Die Auszeichnung „Das Goldene Dreieck” prämiert die schönsten Küchen Deutschlands und wird alljährlich von den musterhaus küchen Fachgeschäften und der Zeitschrift ZUHAUSE WOHNEN vergeben. Auch 2018 werden wieder die schönsten Küchen ausgezeichnet. Bewerben Sie sich jetzt mit Ihrer neuen Küche bei musterhauskuechen.de. Den Siegern winken Preisgelder von bis zu 10.000 Euro.