Weiße Küche mit rotem Kühlschrank © AMK

Küchengeräte in Kontrastfarben:
Schluss mit dem Einheitslook

Im Einzelhandel werden Küchengeräte als „weiße Ware“ bezeichnet. Doch Geschirrspüler, Waschmaschinen, Backöfen und Kühlschränke sind längst nicht mehr nur in Weiß, sondern zunehmend in den verschiedensten Kontrastfarben erhältlich. Ob limettengrüner Toaster, kupferfarbene Dunstabzugshaube oder knallroter Kühlschrank – wer es bunt und individuell mag, kommt mit den neuen Designlinien der Gerätehersteller voll auf seine Kosten.

Blaue Küchenmaschine

Für mehr Individualität in der Küche

Bei Küchenmöbeln steht Weiß noch immer unangefochten an der Spitze der Beliebtheitsskala. Auch wenn dunkle Farben und verschiedene Grautöne zweifellos im Trend liegen – der traditionellen weißen Küche werden sie nicht so schnell den Rang ablaufen. Doch das bedeutet nicht, dass moderne Küchen nur clean und funktional wirken müssen. Es gibt viele Möglichkeiten, sie ein wenig aufzupeppen und ihr den persönlichen Stempel aufzudrücken.

Während man Deko-Gegenstände, Bilder und Pflanzen leicht austauschen kann, wenn sie einem nicht mehr gefallen, sind vor allem große Elektrogeräte wie Kühlschränke oder Geschirrspüler eine Investition, die lange halten sollte. Daher zögern viele, sich ein richtig knalliges oder ausgefallenes Modell zuzulegen. Hier ist es ratsam, mit einem kleineren Gerät wie einer Kaffeemaschine oder einem Toaster zu beginnen sind sich dann – wenn man auf den Geschmack gekommen ist – „hochzuarbeiten“.

Viele Bereiche der Küche sind heute flexibler zu gestalten als früher. So lassen sich Nischenrückwände mit geringem Aufwand und bei überschaubaren Kosten austauschen. Das ist natürlich wesentlich unkomplizierter, als regelmäßig den Fliesenspiegel von der Wand zu klopfen. So können Sie Ihrer Küche im Handumdrehen ein völlig neues Gesicht geben. Relativ neu auf dem Markt sind Kühlschränke mit austauschbaren Fronten. Es gibt eine Vielzahl verschiedener Farben, mit denen man den Look der gesamten Küche verändern kann. Der Austausch der Fronten ist mit wenigen Handgriffen möglich – allerdings ist der Spaß nicht ganz billig. Doch wer sich nicht sicher ist, ob ihm ein Kühlschrank in einer knalligen Trendfarbe auf Dauer gefällt, ist mit diesen Fronten gut bedient.

Küche mit rotem Kühlschrank

Kontrastfarben gezielt einsetzen

Grundsätzlich sind zwei Trends zu beobachten. Einmal ist da die einfarbige Küche, die mithilfe von bunten Geräten ein paar fröhliche Farbtupfer bekommt. Besonders schick wirkt es, wenn die Geräte aus derselben Farbfamilie stammen. Aber auch ein kunterbuntes Durcheinander kann seinen Reiz haben. Der andere Trend setzt auf klare Linien und Kontrastfarben. Das schwarze Kochfeld in der weißen Arbeitsplatte zum Beispiel wirkt edel und stylish. Zu weißen Küchen passen auch Geräte mit Edelstahlfronten gut. Weiße Elektrogeräte sollten als Kontrast eingesetzt werden und wirken in dunklen Küchen besonders gut. In weißen Küchen kann die Optik mit der Zeit leiden, weil früher oder später ein Vergilbungseffekt einsetzt. Und unterschiedliche Weißtöne sehen in den seltensten Fällen gut aus.

Zu den angesagten Küchen im Industrial-Style passen vor allem Geräte in Schwarz, Edelstahl, Chrom oder Kupfer. Gerade Küchengeräte im Retro-Look können den Charme der Industrial-Küche unterstreichen und ihr einen „gebrauchten“ Anstrich geben. Hersteller Franke beispielsweise hat die Farbkombination Schwarz-Kupfer für sich entdeckt und kupferfarbene Dunstabzugshauben und Spülen im Angebot.

Mut zur Farbe: Auch bei Möbeln und Arbeitsplatten

Nicht nur bei den Elektrogeräten, auch bei Küchenmöbeln und Arbeitsplatten können Sie mit Kontrastfarben frischen Wind in Ihre Küche bringen. Fronten in zwei verschiedenen Farben geben der Küche einen modernen Anstrich und können strenge Linien auflockern. Auch Arbeitsplatten gehören zu den Dingen, die sich relativ leicht austauschen lassen, und bei denen man deshalb ruhig Mut zur Farbe beweisen kann.

Magazin "Meine neue Küche"

Küchenideen zum Durchblättern

Lassen Sie sich von kreativen Küchentrends, Planungs-Tipps und den neuesten Geräte-Trends inspirieren!

Gratis herunterladen
Welcher Küchenstil passt zu mir? © JackF/Fotolia

Welche Küche passt zu mir?

Mit unserem Quiz finden Sie in nur 6 Schritten heraus, welcher Küchenstil für Sie der richtige ist.

Stil finden
Das Service-Center hilft bei Fragen zu Küchen weiter. © contrastwerkstatt/Fotolia

Ihr Weg zur Küche: 0800/20 90 200

Rufen Sie uns kostenfrei an. Wir vereinbaren für Sie einen Termin beim Fachhändler in Ihrer Nähe!

Mehr erfahren