Komfort in der Küche

Komfort in der Küche steigern

Durchschnittlich halten wir uns mehr als fünf Stunden pro Woche in der Küche auf – passionierte Hobbyköche erheblich länger. Achten Sie mal darauf: Schon bei einfachen Gerichten, wie beispielsweise einem Auflauf, sind ständiges Bücken und Strecken an der Tagesordnung. Vom reinen Arbeitsprozess in leicht gekrümmter Haltung über das Verrenken beim Hervorziehen der schweren Auflaufform bis hin zum Bücken beim Öffnen des Backofens – rückenfreundlich ist das gerade nicht und ermüdend obendrein.

Auch die Geschirrspülmaschine kann – sind wir doch einmal ehrlich – ausgesprochen lästig sein. Tagtäglich will sie ein- und ausgeräumt werden. Ist der Geschirrspüler ebenerdig platziert, müssen Sie sich wiederum ständig bücken. Da sind Rückenprobleme geradezu programmiert. Und die Freude am Kochen geht schnell verloren. Viele Hersteller haben sich daher darauf spezialisiert, Ihnen das alltägliche Kochen so angenehm wie möglich zu machen.

Kochen mit Komfort: Küchengeräte, Arbeitsplatte und Spüle

Ergonomie beim Kochen stellt einen wesentlichen Punkt bei Komfortküchen dar. Das Herzstück jeder Küche sind natürlich die Elektrogeräte, Arbeitsplatte und Spüle. Die Elektrogeräte platzieren Sie daher am besten in angenehmer Arbeitshöhe, also knapp oberhalb der Arbeitsflächenhöhe. Das erspart Ihnen das mühsame ständige Bücken. Der Backofen lässt sich besonders komfortabel bedienen, wenn er mit einem Vollauszug ausgestattet ist. Muss der Geschirrspüler unbedingt unter der Arbeitsplatte platziert werden, sollte zumindest die Entfernung zur Spüle und zum Abfallsystem so gering wie möglich gehalten werden. Es gibt außerdem Modelle, bei denen sich die Körbe auf angenehme Arbeitshöhe liften lassen, sobald sie ausgezogen sind – auch das erhöht den Komfort ungemein.

Viele unterschätzen, wie häufig die Spüle passiert wird, wenn es in der Küche gerade hoch hergeht. Salat waschen, Gemüse klein schneiden, Fleisch filetieren. Und nach dem Kochen werden hier Nudelwasser oder andere Flüssigkeiten entsorgt. Daher ist es für den Komfort besonders wichtig, dass die Spüle und das Müllsystem möglichst unmittelbar nebeneinanderliegen. Am besten, Sie statten den Müllauszug gleich mit einem elektrischen Antrieb aus, den Sie per Sensor betätigen. Idealerweise wird dieser Sensors am Sockel platziert, sodass der Mülleimer bequem mit dem Fuß zu bedienen ist. Sie werden staunen, wie sich durch einen elektrischen Müllauszug Küchenabfälle spielend einfach und hygienisch entsorgen lassen.

Die Spüle wird zu einem Komfortabwaschbecken, wenn es mit unterschiedlichen Einsatzsieben ausgestattet ist. Siebe, die nicht nur genau passen, sondern auch das Abtropfen und Abschütten souverän von der Hand gehen lassen und gleichzeitig als praktischer Aufbewahrungsbehälter für Zwischendurch fungieren. Das minimiert den Spülaufwand und erhöht Ihr Tempo um Längen. 

Die Arbeitsfläche können Sie heute punktgenau auf individuelle Bedürfnisse anpassen – je nach Tätigkeit und Körpergröße. Daher heißt die Ideallösung schlechthin: eine in der Höhe elektrisch verstellbare Arbeitsfläche. Das ist nicht nur für Paare – wenn beide abwechselnd kochen – eine ergonomische Lösung, auch Familien profitieren davon, wenn Groß und Klein, Alt und Jung gemeinsam am Werk sind, dann verderben selbst viele Köche nicht den Brei. Ideal ist auch eine Eckanordnung von Arbeitsbereich, Kochfeld und Spüle, um die Wege möglichst kurz zu halten. Ein kurzer Aktionsradius ist effizienter und vermindert das Unfallrisiko. Extra Komfort bringt, sofern der Platz vorhanden ist, eine höhenverstellbare Kochinsel. Buchstäblich in die Beine geht vor allem das lange Stehen beim Vorbereiten und Kochen. Daher erhöhen Sie den Bequemlichkeitsfaktor Ihrer Wunschküche, wenn Sie auch an einen Arbeitsplatz im Sitzen denken.

Anzeige

Kitchen Set

Die multifunktionale BULB erweist sich auch in der Küche als eleganter Alleskönner. Mit dem BULB Kitchen Set können Salate und andere Gerichte hervorragend angerichtet werden. Der Kontrast zwischen weißem Porzellan und warmen Holz macht dieses Stück zu einem echten Hingucker....

115,00 €

inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2 - 6 Tage

Design trifft Komfort

Design trifft Komfort

Bedienkomfort in der Küche sollte nicht nur bei Geräten gegeben sein – auch die Bedienung von Schränken und Auszügen muss komfortabel sein, um Frust in der Küche zu vermeiden. Oberschränke mit Lifttüren haben den Vorteil, dass bei offener Tür nichts „im Weg“ steht.

Anzeige

TRIPOD

Der gestalterisch konsequent am KPM Laborporzellan angelehnte Schalenturm zeigt sowohl funktional als auch ästhetisch den Geist der neuen LAB Serie. Eine Dreifuß-Etagere aus Stahl und geschichtetem Eichenholz bildet das Fundament und nimmt die große Salatschale sowie vier kleinere Servierschalen auf....

447,90 €

inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Tage

Komfortables Küchendesign mit durchdachtem Mobiliar

Was macht eine echte Komfortküche aus? Natürlich der Bedienkomfort. Nicht nur, dass eine ergonomische Körperhaltung beim Kochen ohne Wenn und Aber gewährleistet wird, sondern auch, dass die gängigsten Küchenutensilien in greifbarer Nähe sind. Der Stauraum sollte bestmöglich genutzt werden, sodass die Schränke bequem und sicher erreichbar sind. Kleine Wunder leistet da ein Apothekerschrank. In ihm lassen sich auf kleinem Raum Vorräte komfortabel verstauen und Sie haben von beiden Seiten der ausgefahrenen Auszüge Zugriff auf den Inhalt, bis in die hinterste Ecke.

Auch Eckschränke dürfen bei keiner Küchenplanung fehlen, um den verfügbaren Raum sinnvoll zu nutzen. Für maximalen Küchenkomfort wählen Sie ein Modell mit einem Le-Mans-Schwenkauszug, bei dem sich die Regalbretter einzeln oder komplett aus dem Eckschrank herausschwenken lassen, oder einen Magic-Corner-Auszug, bei dem die Auszugregale komplett in den Sicht- und Zugriffsbereich fahren und sich Töpfe, Pfannen oder Lebensmittel so bequem entnehmen lassen.

Viel Bequemlichkeit bieten auch Highboards. Mit diesen halbhohen Hochschränken schaffen Sie Stauraum und können einfach und ohne Trittleiter auf den Inhalt der oberen Schrankfächer zugreifen. Tipp für Komfort-Plus-Küchen: Tandem-Hochschränke. Beim Öffnen der Tür schwenkt der vordere Teil heraus und gleichzeitig kommt das hintere Regal nach vorn. So haben Sie direkten Zugriff auf das gesamte Staugut. 

Lifttüren bei Hängeschränken bieten zwei erhebliche Vorteile. Die Schranktür wird in dem Fall nach oben und nicht zur Seite geöffnet. Das ermöglicht beispielsweise beim Ein- und Ausräumen der Geschirrspülmaschine gemütlichen Zugriff ohne ständiges Öffnen und Schließen. Ebenso steigern Sie den Komfort durch Lifttüren, die sich elektrisch öffnen lassen. Komfort-Plus-Tipp: Hängeschränke, die sich absenken oder diagonal nach vorn fahren lassen. Das ist auch für barrierefreie Küchen besonders sinnvoll, da sich die Schränke somit auch im Sitzen gut erreichen lassen. 

Gedämpfte Auszüge und Antirutschmatten sorgen für „akustisches“ Wohlfühlambiente, denn nichts nervt mehr als lautes Klappern beim Herausnehmen von Kochgeschirr und Zubehör. Und lassen Sie sich aktuelle Aufteilungssysteme für Ihre Auszüge zeigen. Viele Hersteller bieten flexible Lösungen an, die sich genau an Ihr Lieblingsgeschirr, Ihre wertvollen Kristallgläser und das Festtagsbesteck anpassen lassen. 

Elektrische Ausstattung und Licht 

Einen wesentlichen Beitrag zu mehr Küchenkomfort leisten sorgfältig geplante elektrische Anschlüsse. Neben Geräten wie Backofen, Kühlschrank und Geschirrspüler gehören in den modernen „Küchenmaschinenpark“ auch viele kleine elektrische Helfer. Zauberstab, Küchenmaschinen, Saftpresse oder Brotbackautomat: Was immer Sie kurz zur Hand nehmen, benötigt Strom. Planen Sie daher ausreichend Steckdosen ein, am besten überall, wo gearbeitet wird. So verhindern Sie, dass störende Kabel den Arbeitsbereich blockieren. Eine elegante Lösung ist der Einbau von Steckdosen direkt in die Arbeitsplatte. Dabei sollten Sie aber darauf achten, dass die Dosen nach Gebrauch abdeckbar sind, damit keine Flüssigkeit eindringen kann. 

Für die Beleuchtung gilt: Licht ist leistbarer Luxus. Schaffen Sie sich gutes, dimmbares Licht über den Hauptbereichen – also Kochfeld, Spüle, Arbeitsplatte. Zum Arbeiten benötigen Sie wesentlich helleres Licht als für den gemütlichen Plausch mit einem Glas Wein. Im Idealfall sorgen Sie auch für ausreichende Beleuchtung für Ihre Vorratshaltung in Schränken und Auszügen. Das vermeidet so manchen Fehlgriff, weil die Aufschrift nicht zu lesen war. 

Checkliste Küchenkomfort: 

  • Ergonomisches Arbeiten sicherstellen, etwa durch höhenverstellbare Arbeitsplatte
  • Elektrogeräte wenn möglich auf Brusthöhe platzieren
  • Spüle mit Einsatzsieben ausstatten
  • Elektrisch ausfahrbares Müllsystem installieren
  • Auf ein Dreieck zwischen den Hauptarbeitsbereichen achten
  • Sitzplätze für bequemes Arbeiten einplanen (gleichzeitig Frühstücksplatz!)
  • Apothekerschränke einplanen
  • Flexible Eckmöbel mit cleveren Auszügen oder Rondellsystemen einplanen
  • Oberschränke mit Lifttüren ausstatten, die nach oben (elektrisch) öffnen
  • Gute Erreichbarkeit der wichtigsten Kochutensilien
  • Auszüge mit Antirutschmatten und sanften Auszügen ausstatten
  • Genügend Steckdosen platzieren, am besten abdeckbar
  • Beleuchtung dimmbar machen, auf gute Ausleuchtung der Arbeitsbereiche achten

 

Komfortküchenplanung für mehr Kochvergnügen

Das Thema Komfort spielt bei der Küchenplanung eine immer größere Rolle. Schließlich begleitet Sie Ihre Küche eine sehr lange Zeit und Bedürfnisse ändern sich. Die MHK-Expertin Ricarda Fleisch, Inhaberin eines Küchen-Fachgeschäftes in Öhringen, weiß: „Eine Küche hat man für viele Jahre, sogar Jahrzehnte und gerade im Alter wird man bequemer. Langes Stehen, ewiges Bücken wird als unangenehm empfunden. Wer sich gleich eine Komfortküche zulegt, tätigt damit eine Investition in gesteigerte Lebensqualität.“ Gehen Sie unsere Checkliste mit Ihrem Küchenplaner gemeinsam durch und machen Sie aus Ihrer neuen Küche eine Komfort- und Wohlfühlzone, an der Sie lange Freude haben. 

Anzeige

Parmesanreibe 4-tlg.

Mit der Parmesanreibe von kitchen by Thomas bringen die Parmesan nicht nur stilvoll auf den Tisch und die Pasta - sie bereiten den frischen Parmesan mit der Metall-Reibe auch schnell zu. Die praktische und formschöne Porzellan-Parmesanreibe spart ihnen somit das...

23,90 €

inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2 - 6 Tage